Logo

Was tut sich in der Stiftung?

November 2022

BeneJubel

Die Veranstaltung zum zehnjährigen Bestehen der Stiftung wurde erfolgreich durchgeführt!

Etwa zwanzig Kinder und Jugendliche brachten ihr Können und Fortschritt auf die Bühne. Das Programm war abwechslungsreich und die zwei Stunden vergingen ohne Pause.

Alle konnten sich vorher und auch hinterher mit Kuchen und Getränken stärken.

Einschließlich der Darbietenden wuchs die Feiergesellschaft auf ca. 80 Personen an.

Die Stiftung konnte fast dreihundert Euro an Barspenden an diesem Tag einnehmen.

Es wurden Fotos aufgenommen. Diese werden nach Eingang der Erlaubnisse durch die Eltern nach und nach hier veröffentlicht.

Heute! Samstag, 12.11.2022!

Wie schon angekündigt erwartet uns heute ein Nachmittag voller abwechslungsreicher Darbietungen von fast zwanzig Kindern und Jugendlichen

ab 16.00 Uhr im Haus im Park auf dem Gelände des Krankenhauses Ost in Bremen! (Züricher Straße 40, 28325 Bremen)

Einlass in den Saal ist ab 15.30 Uhr.

Wir bitten Sie, eine FFP2-Maske auf dem Weg zum Platz zu tragen. DANKE!

Es sind lediglich Lüftungspausen geplant.

Die Aufführungen werden bis voraussichtlich 18.00 Uhr stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!!

Kostenpflichtige Parkplätze des Krankenhauses können genutzt werden.

 

Antragsfrist - Änderung!!!!

Für den Förderbeginn hat sich in diesem Jahr die Frist verändert!!

Das Antragsgespräch muss bis einschließlich 11. November erfolgt sein. Unterlagen müssen bis zum 29. November vollständig vorliegen!

Das Büro ist voraussichtlich vom 14. bis 23. November geschlossen.

Oktober 2022

Das Programm

Für die Veranstaltung zum 10-jährigen Bestehen haben wir folgende Zusagen:

  • Artistik
  • Gitarre und Gitarrenduo
  • Harfe
  • Klavier
  • Streichinstrumente

Von der Anfängerin bis zum Gewinner des Bundeswettbewerbs "Jugend Musiziert" ist alles dabei!

Nur wer zur Veranstaltung kommt kann die Vielfalt unserer Unterstützungen erleben und den Geist spüren:

Hauptsache die Kinder und Jugendlichen haben ihren Sport oder ihr Musikinstrument gerne!

Ankündigung

Im November 2012 wurde die Stiftung gegründet. Dieses Jahr können wir 10-jähriges Jubiläum feiern!!!

Dazu hat der Vorstand das "Haus im Park" auf dem Gelände des Krankenhauses Ost in Bremen gemietet. Die Veranstaltung findet statt

  • am Samstag den 12. November 2022
  • 16.00 Uhr!

Einlass ist ab 15.30 Uhr.

Es werden Aufführungen einiger Stipendiat*innen und weiterer mit der Stiftung verbundener Aktive dargeboten.

Bei Interesse sind im Anschluss Gespräche mit dem Stiftungsvorstand und Freiwilligen möglich.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei!

Über Spenden freuen wir uns!

 

Sie erreichen das Klinikum Ost

  • mit dem Bussen Linien 25 und 37, Haltestelle "Klinikum Bremen-Ost"
  • mit dem Bus Linie 33/34, Haltestelle "Poggenburg"
  • mit der Straßenbahn Linie 1, Haltestelle "Graubündener Straße" - etwas weiter entfernt als die Busse
  • mit dem Auto. Parkplätze auf dem Krankenhausgelände sind kostenpflichtig!

September 2022

Die Stiftung wird im November zehn Jahre alt!!!

Aus diesem Grund ist eine Veranstaltung am Nachmittag des 12.11.2022 in Planung. Sie wird im "Haus im Park" auf dem Gelände des Krankenhauses Ost (Bremen) stattfinden. Es werden Aufführungen von Kindern und Jugendlichen aus aktuellen Förderungen und verbundenen Organisationen dargeboten.

Es ist auch möglich, direkt vor Ort zu spenden ;).

Details werden Mitte Oktober hier auf die Seite gestellt.

Die Veranstaltung soll öffentlich sein!

August 2022

Es ging eine vierstellige Spende einer Bremer Anwaltskanzlei ein! Das gibt Zuversicht für weitere Förderungen 2023!! DANKE!

Im Jahr 2022 haben wir bisher weniger Spenden eingenommen als in den Vorjahren. Da durch Corona und dem Einbruch bei den Anträgen im Jahr 2020 noch ein kleiner Überhang in dieses Jahr mitgenommen werden konnte, sind zum 1.9.2022 einige Zusagen möglich! Es sind darunter zwei Flüchtlinge.

Wie immer sind auch einzelne Kinder bzw. Jugendliche aus unterschiedlichen Gründen in diesem Sommer aus der Förderung ausgeschieden.

Voraussichtlich können ab 1.1.2023 nur dann Zusagen gegeben werden, wenn unerwartet eine große - oder viele kleine - Spenden eingehen. Oder aber wieder Kinder ausscheiden.

Anträge sollten aber zu jeder Zeit gestellt werden! Wir führen Wartelisten!

Juni 2022

Ein junger Geiger bekam beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" die volle Punktzahl und ihm wurde der 1. Platz verliehen. Er erhält einen Zuschuss zum Geigenunterricht von der Stiftung.

Zu ihrer eigenen und unserer Überraschung wurde die junge Sportlerin jetzt im Juni als Sportlerin des Jahres 2021 in Bremen ausgezeichnet!

Liebe Karina, weiter so!

Mai 2022

Zum 1. Mai konnte die Stiftung fünf Kinder aus zwei Familien in die Förderung aufnehmen!

Alle fünf erlernen ein Instrument zu spielen bzw. das jüngste Kind besucht einen Kursus zur Musikalischen Früherziehung.

Jeweils bei zwei Kindern der Familien gibt die Stiftung einen Zuschuss zum Musikunterricht.

Alle fünf Kinder üben außerdem einen oder auch mehrere Sportarten aus.

Drei Kindern aus diesen beiden Familien gab die Stiftung einen Zuschuss zu Sportkleidung bzw. Sportschuhen.

März 2022

Eine Jugendliche konnte im Leistungsturnen für die Nationalmannschaft eine Bronzemedaille im Sprung gewinnen. Dieser internationale Wettkampf fand in Stuttgart statt.

Das Bild zeigt die Turnerin mit ihrer Trainerin Frau Kort.

Am 5. März 2022 erspielte ein jugendlicher Violinist im Solo seiner Altersklasse den 1. Preis beim Landesjugendwettbewerb "Jugend Musiziert". Er darf sich auch im Bundeswettbewerb im Juni 2022 in Oldenburg beweisen!

Das Bild zeigt den Jugendlichen mit dem Bürgermeister Herrn Bovenschulte.

Januar 2022

Zum Jahresbeginn konnten alle vollständig gestellten Anträge positiv bewilligt werden!

Die durch die Pandemie verursachte Delle in den Förderungen ist nun beseitigt und die Stiftung hat wieder die Anzahl der unterstützten Kinder und Jugendliche wie 2019!

Unter den seit Sommer 2021 aufgenommenen Neuen ist aus dem Bereich Sport und Musik je ein*e Leistungsträger*in (Turnen und Geigenspiel)!

Durch unerwartete Spenden im Dezember ist außerdem Platz für weitere neue Förderungen entstanden!