Logo

Gelungene Förderungen

Überraschungen

In unregelmäßigen Abständen bekommt die Stiftung Anfragen auf Förderung.

Im persönlichen Gespräch - meistens mit der Mutter des Kindes - werden diese Fragen konkretisiert. Oftmals ergibt sich erst im Gespräch, dass eigentlich auch bei weiteren Kindern der Familie ein Unterstützungsbedarf, der durch die Stiftung gedeckt werden kann, besteht.

Über den Kontakt ergeben sich immer wieder schöne und manchmal auch überraschende Erlebnisse. Einige Beispiele aus Musik und Sport beschreiben wir auf den Unterseiten.

Übersicht der letzten Jahre

Die Kontaktbeschränkungen aufgrund der Pandemie legen den Freizeitsport im Jahr 2021 weitgehend lahm.

Die Stiftung hat derzeit ausschließlich Förderungen für Instrumentalunterricht ausgesprochen.

Die Instrumente sind:

  • Bratsche
  • Cello
  • Geige
  • Klavier
  • Posaune
  • Querflöte

Das Jahr 2020 hat mit den Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie auch die Arbeit der Stiftung beeinflusst.

Hier die Auflistung der Förderungen seit Schuljahresbeginn 2019/2020 (alphabetische Reihenfolge):

  • Bratsche-Unterricht
  • Cello-Unterricht
  • Eiskunstlauf
  • Hip-Hop
  • Klavierunterricht
  • Mietgebühr für Musik-Instrumente
  • Posaunenunterricht
  • Reiten
  • Schuhe für Cheerleader
  • Stiefel und Kufen (Eislaufkunst)
  • Tenniskursus
  • Zirkuskunst

(Stand November 2020)

Die Mehrzahl der von der Stiftung

Geförderten sind Schülerinnen und Schüler. Deswegen hier die Beispiele nach Schuljahren geordnet.

Im Schuljahr 2018/2019 gab es wieder Veränderungen.

Die Stiftung zahlte Zuschüsse zu Ferienkursen

  • Sport und Spaß
  • Eiskunstlauf
  • Zirkuskunst
  • Fußballtraining

und außerdem Einmalleistungen für

  • Fußballschuhe
  • Reitbekleidung
  • Stiefel und Kufen (Eiskunstlauf)
  • Schwimmunterricht

Aus dem Bereich Musik wurde monatlich unterstützt

  • Bratsche-, Cello- und Kontra-Bass-
  • Klavier-
  • Schlagzeug-Unterricht
  • Instrumentenmiete.

Für Sport beteiligte sich die Stiftung regelmäßig an

  • Zirkuskunst
  • Eiskunstlauf
  • Reiten
  • HipHop-Tanz
  • Karate

Im Schuljahr 2017/2018 waren die meisten Unterstützungen monatliche Zahlungen an Musiklehrkräfte oder Sportverein.

Aus dem Bereich Sport:

  • Trainingsfreizeit Fußball
  • Sondertraining Eiskunstlauf
  • Ballett und Ballettkleidung
  • Rhythmische Gymnastik
  • Lehrschwimmen

Unterrichtsgebühren aus dem Bereich Musik:

  • alle Streichinstrumente
  • Klavier
  • Schlagzeug

Im Schuljahr 2016/2017 gab die Stiftung folgende einmalige finanzielle Unterstützung:

  • Schwimmunterricht für vier Kinder einer Familie
  • Fußballtrainigslager
  • Ballettkleidung
  • Wettkampfgebühren und Trainingslager für Leistungsschwimmer

Laufende monatliche Leistungen gab es für folgende Unterrichte:

  • Ballett
  • Klavier
  • Schlagzeug
  • alle vier Streichinstrumente

und teilweise übernahm die Stiftung die Gebühren für die Instrumentenmiete.

Im Schuljahr 2015/2016 nahmen wir folgende Unterstützungen vor:

  • Ballettunterricht und -kleidung
  • Boxausrüstung
  • Hallensportschuhe
  • Schlagzeugunterricht
  • Fußball-Trainingslager
  • Sonderkosten für Schwimmen (Trainingslager, Wasser- und Startgeld, Wettkampfanzug)
  • Unterricht Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Cello und Bass
  • Instrumentenmiete
  • Judoanzug
  • Schwimmunterricht

Im Schuljahr 2014/2015 unterstützte die Stiftung bei:

  • Sonderkosten für Schwimmen (Wasser- und Startgeld)
  • Schlagzeug-, Klavier-, Cello- und Gitarrenunterricht
  • Boxausrüstung, Anmelde- und Mitgliedsgebühren
  • Ballettunterricht
  • Musikalische Früherziehung
  • Torwartkleidung (Fußball)